Raftan, energetisches Facelifting, Lichtkosmetik, Ilahinur
Verjüngungsspezialistin energetisches Facelifting
0

Lichtkörper

Lichtkörper

energetisches Facelifting Lichtkosmetik Raftan

Lichtkörper - was ist das eigentlich?



Lichtkörpersymptombehandlung

Bevor ich an dieser Stelle den Lichtkörper beschreibe, möchte ich zunächst einmal einen vereinfachten Einblick auf die Struktur der Aura geben: Die Aura, die in vielfältigen Farben erscheinen kann, besteht aus dem ätherischen Körper, in dem all unsere Erfahrungen, die wir jemals unter anderem auf der physischen Ebene gemacht haben, gespeichert sind. So genannte Phantomschmerzen haben oft ihre Ursache in nicht integrierten Erinnerungen im ätherischen Körper. Über dem ätherischen Körper liegt der Emotionalkörper. Dort sind all unsere Gefühle gespeichert. Über dem Emotionalkörper liegt unser Mentalkörper, in dem all unsere Gedankenstrukturen in Form von farbigen geometrischen Formen, die eine bestimmte Schwingungsfrequenz haben, gespeichert sind. Und darüber hinaus gibt es noch den spirituellen Körper, der aus mehreren Schichten besteht.

In der Aura selbst ist das spirituelle Rad verankert. Dieses Rad könnte man als eine Art Vermittler zwischen unserem physischen Dasein und unseren höheren Aspekten und dem Lichtkörper bezeichnen. Es kann - insbesondere in Krankheitsfällen - als eine Quelle der Heilung genutzt werden, wenn die darauf liegenden so genannten Kelche mit bioenergetischen Heilenergien gefüllt werden und das Rad in eine bestimmte Schwingungsfrequenz gebracht wird.

Die Aura selbst ist ummantelt von einem netzartigen Gebilde, das viele Menschen von dem Zugang zu ihrem höheren Bewusstsein (hellsehen, hellhören, hellfühlen usw.) mehr oder weniger abtrennt. Und hinter diesem Netz liegt der Lichtkörper. Dieser natürliche Schleier der Dualität kann noch um einen selbst auferlegten Schleier (z. B. durch Schwüre und Gelübde und ähnliches) verstärkt bzw. ergänzt sein.

Der Lichtkörper ist ein sehr hochfrequentes, hell strahlendes Feld, das in direktem Kontakt mit unserer Seele steht. In ihm befindet sich die Blaupause unseres Lebens und der Zugang zu allen lichten energetischen Wesen, die uns unterstützen können. In der Blaupause selbst, aber auch in den Energiezentren der Aura, liegen oft alte Verletzungen und Wunden. Dies sind die Themen und Wunden, die immer und immer auftauchen, ohne dass scheinbar ein realer Grund dafür vorhanden ist.

Die Heilung geschieht in Abstimmung mit der Seele, und nur sie alleine entscheidet, ob sie angenommen wird oder nicht. Doch auch wenn es oft lange dauert, bis die Heilung sich im physischen Bereich zeigt, so kann bei der Arbeit mit dem Lichtkörper der Samen für die Heilung verankert werden, der sich dann in seinem eigenen Tempo entfaltet und entwickelt.

Der Lichtkörper selbst ist für die Heilung aufnahmebereiter als die Aura. Insbesondere ist der Lichtköper in sich stabil, während die Aura sich ständig, situationsbedingt verändert. Der Lichtkörper spricht sehr gut auf die Heilung mit gezielten energetischen Kristallen an und wenn sich die Verbindung des Lichtkörpers zur Aura in einem harmonischen Zustand befindet, können die Heilenergien sanft und fließend einwirken.


Lichtkörper - was ist das eigentlich?


Einzel-Coaching | Verjüngung | Innere Gelassenheit | Persönlichkeitsentwicklung | Heiler-Ausbildung | Meister-Akademie | Mensch-Sein | Team | Termine | Leitfaden | Referenzen |71427393 |Diverse